Headerbild Benchmark Champ Awardpicture

 

FFoQSI Benchmark Champ Award 2023

Institut für Bioanalytik am IFA-Tulln/BOKU erhält 10.000 € Siegercheck

11/2023. FFoQSI Area Leader Univ. Prof. Rudolf Krska, Leiter des Instituts für Bioanalytik u. Agro-Metabolomics am BOKU-Department für Agrarbiotechnologie IFA-Tulln, konnte sich am 19. Oktober 2023 über die Auszeichnung zum FFoQSI-Benchmark Champ 2023 inklusive 10.000 Euro Siegerscheck freuen.

Der Team-Award wurde vom Österreichischen K1 Kompetenzzentrum für Futter- und Lebensmittelqualität, -sicherheit & Innovation FFoQSI in diesem Jahr erstmals vergeben und von FFoQSI Geschäftsführer Dr. Jürgen Marchart bei der FFoQSI Annual Assembly in St. Pölten überreicht. Die Kriterien für die Preisvergabe reichen von der Anzahl der abgeschlossenen und publizierten Arbeiten bis hin zur Zitierungsrate der wissenschaftlichen Artikel und wurden unter Leitung von FFoQSI Scientific Director Univ.Prof. Martin Wagner (VetMedUni) ermittelt.

im Bild: FFoQSI Geschäftsführung Dr. Jürgen Marchart (links) überreicht Univ.Prof.Dr. Rudolf Krska den FFoQSI Benchmark Champ Award 2023 samt 10.000 Euro Siegerscheck beim FFoQSI Jahresmeeting am 19.10.2023 in St. Pölten.

 

 

 © FFoQSI

Austrian Competence Centre for Feed and Food Quality, Safety and Innovation

FFoQSI GmbH
Technopark 1D, 3430 Tulln, Austria
office@ffoqsi.at
www.ffoqsi.at